Unrundheitsmessgerät für Kolben

Ihr Ansprechpartner

Vertrieb, Kontakt:

  +49 (0) 9771 68877-500
  E-Mail senden

Aufgabenstellung und Ablauf

Die Kolben für Pkw-Motoren sind an ihrem Umfang nicht kreisrund, sondern verfügen über eine gewisse Ovalität. Um diese Kontur zu prüfen, wurde die hier gezeigte Anlage entwickelt.  

Sie ist als Handarbeitsplatz ausgeführt, so dass der Kolben zunächst von einem Bediener auf die Messaufnahme gelegt werden muss. Nach Betätigung des Startknopfes beginnt der automatische Messablauf, bei dem der Kolben gedreht wird und zwei Messtaster die Kontur aufnehmen. Bei i.O.-Teilen erfolgt anschließend eine Kennzeichnung mittels Farbmarkierung. Auf ein n.i.O.-Teil wird der Bediener sowohl durch eine Warnlampe als auch durch ein Hupsignal hingewiesen. Somit kann eine sichere Sortierung und Ablage der Teile vorgenommen werden.

Teilespektrum:

Durchmesser 65 – 110 mm
Höhe 55 – 144 mm
Gewicht max. 1,5 kg