Luftgefederter Präzisionsprüftisch

Ihr Ansprechpartner

Vertrieb, Kontakt:

  +49 (0) 9771 68877-500
  E-Mail senden

Aufgabenstellung und Ablauf

Zur präzisen Vermessung von Bauteilen mittels Laser-Messgerät wurde der hier vorgestellte Tisch entwickelt. Dieser besteht zunächst aus dem Grundgestell, welches als sehr steife und schwere Schweißkonstruktion ausgeführt ist.

Die Besonderheit besteht in der auf Luftfedern gelagerten Spannplatte. Durch diese Art der Lagerung findet erstens eine Schwingungsentkopplung zur Umgebung statt, so dass Einflüsse auf die Messung zum Beispiel aufgrund der Bewegung benachbarter Maschinen ausbleiben. Zweitens erfolgt über die Luftfedern ein Niveauausgleich der Tischplatte. Dadurch liegt das zu vermessende Teil unabhängig von seinem Gewicht und dessen Verteilung stets waagerecht. Ein Aufschaukeln wird durch die sehr niedrige Eigenfrequenz der Luftfedern zuverlässig unterbunden, auch wenn in der Umgebung hochdynamische Maschinen Schwingungen zum Beispiel in den Boden einleiten.

Maße Tischplatte [mm]:

1400 x 800 x 120

 

Gewicht Tischplatte:

980 kg

 

Lagerung:

4 St. Luftmembranfedern

 

Eigenfrequenz der Luftfedern:

ca. 2,3 Hz bei 6 bar

 

Tragkraft der Luftfedern insgesamt:

40 kN bei 6 bar