Antriebe & Elektronik

In einem normalen Mittelklassewagen befinden sich heute über 100 Stellantriebe und Steuerkomponenten. Das allein zeigt schon, inwieweit die Technik mittlerweile von elektronischen Bauteilen geprägt ist. Dadurch verändern sich auch die Anforderungen an uns als Sondermaschinenbauer. Viele Bauteile müssen einen Funktionstest unter realen Einbaubedingungen und Anbindung an eine simulierte Board-Elektronik absolvieren.

Das setzt den gekonnten Umgang auch mit der elektrischen Geräte-Peripherie, den jeweiligen Bussystemen und Protokollen voraus. Auch in diesem Bereich hat sich FGB über die Jahre umfassende Erfahrungen erarbeitet. Nebenstehend sind beispielhaft ein paar dieser Anwendungen aufgeführt.